Wednesday, January 15, 2014

China Glaze "Hologlam Collection" - Galactic Gray (Lacke in Farbe ...und bunt!)

Hey guys!

This week's theme is anthracite, and as you might know I love me some gray nails. Why? I don't know. In any case, whatever the motivation behind it, gray nail polish is my thing. Here we go with a quite special one...


Two coats with top coat. Top: Natural light indoors, center: sunlight, bottom: flash. Now if you'll excuse me, I gotta go change my label from "grey" to "gray".

26 comments:

  1. Riiiiichtig schön! :)

    LG Lotte

    ReplyDelete
  2. Sehr sehr schön !
    Ich hab den als Holojunkie natürlich auch :D
    Vorallem hast du Sonne erwischt, ich mit meinem Holo
    hab nur Blitzfotos bekommen :(
    Ich wusste bis letzte Woche gar nicht das es grey und gray gibt *lach*

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke!
      Yeah, cool :D
      Ich hab Glück, die Sonne scheint heute so schön :)
      Haha, das macht nichts - gibt nur Verwirrung!

      Delete
  3. Der Lack ist geil, aber wie soll es bei richtigen Holos auch anders sein ^^

    LG :)

    ReplyDelete
  4. Uuuuuuh, Holo!! Und soo ein schöner noch dazu!! I like!

    ReplyDelete
  5. Und noch ein Anthrazit-Holo <3
    Irgendwann will ich den hier auch noch besitzen, einfach weil sowohl anthrazit, als auch holo toll sind und in Kombination noch mehr. Davon kann man nicht genug Lacke im Schrank haben :p

    ReplyDelete
  6. Der Holo-Effekt sieht ja wirklich toll aus, obwohl ich ihn auch ohne den Effekt toll gefunden hätte ♥

    ReplyDelete
  7. Da frisst dein Blog meinen Kommentar... TSE!

    Auf jeden Fall: Ein wunderschöner Lack, ein feiner, sanfter Holoeffekt auf diesem grandiosen Anthrazit... Hach ♥

    ReplyDelete
  8. ... roaaar... grandioser lack... anthrazit + holo = liebe...

    ReplyDelete
  9. Wirklich ein grandioser Lack. Anthrazit finde ich eh immer faszinierend und dann auch noch mit Holo! *_*

    ReplyDelete
  10. Toller Lack, passt auch gut zu deinem Blog-Hintergrund :-) Den Lack hab ich vorher noch nie wo gesehen.
    Ich bin übrigens auch ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin - und wollte eigentlich zweisprachig bloggen, aber jetzt ist es zu 90% Deutsch.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hehe, stimmt! Danke :)

      Ich finde zweisprachig bloggen recht anstrengend. Ich hab mir zwar auch schon überlegt, es zu machen, aber ich weiß, dass es mir zu viel werden würde - obwohl ich ja nun nicht wahnsinnig viel Text in meinen Beiträgen habe ;) Ich kann dich also gut verstehen.

      Delete
    2. Naja, heutzutage kann man ja dank Google Translate und anderen Diensten auch den groben Sinn eines fremdsprachigen Artikels verstehen. Sowas gab's nicht, als ich angefangen habe zu bloggen. Manchmal schreibe ich schon noch auf Englisch, wenn mir danach ist. Oder ich hatte manchmal am Ende eines Beitrags eine "English summary", aber dass dadurch ausländische Leser kamen, denk ich eher nicht.

      Delete
    3. Stimmt, das ist natürlich manchmal ganz praktisch :) Auf Deutsch zu bloggen hat auch durchaus Vorteile, also warum nicht. Für mich funktioniert is auf Englisch bisher besser, obwohl ich das Gefühl hab, dass mir dadurch manche Türen verschlossen bleiben. Aber das ist mehr Spekulation ^^

      Delete
  11. Der Lack sieht wunderbar aus *_* möchte auch mal wieder einen Holo drauf machen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Jetzt wo die Sonne wieder ab und zu mal rauskommt lohnt sich das auch ^^

      Delete

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier zu lesen und zu kommentieren!/Thanks for taking the time to read and comment!