Sunday, October 13, 2013

[Comparison] essence - glorious aquarius old version vs essence - glorious aquarius new version

Hey guys!

With essence's fall/winter range they also released a new version of their glitter topper "glorious aquarius", which they now call a "3D glitter" - whatever that means. Of course I had to pick it up - and I can tell you, it doesn't have much in common with the previous version aside from the name. But let's look at it together, shall we?


old bottle - new bottle



I applied these over Priti NYC "Spring Gentian", which I will show you solo very soon. Old version on pointer and ring fingers, new version on middle and pinky fingers, no top coat. Not much similarity, eh? They're both pretty to me, I just wish essence had come up with an own name for the new version - especially since the old version is much more "aquarius-y" to me.

When I see recycled names, I always think of the disaster Catrice has made of "Sold Out Forever". I have THREE versions of that polish in my stash. I mean, WTF? I just don't like name recycling...

12 comments:

  1. Also davon ab, dass ich dieses Namen-Recycling bekloppt finde - sooooo unterschiedlich sind die beiden gar nicht (zumindest nicht so unterschiedlich, dass ich bei deinen Bildern gleich laut aufschreien müsse: "HA! DAS GANZ ANDERS!!!"). Sicher, die alte Version ist von der Grundfarbe her deutlich heller, ein bisschen "bunter" und hat auch noch ganz winzige Flecks (insgesamt finde ich die alter Version einfach hübscher), aber so eine Meganeuheit ist jetzt der ominöse 3D-Glitter nicht wirklich Oo

    Solo oder auf Weiß kommen da die Unterschiede glaube ich deutlich besser raus - auf dem Blau als Base finde ich sie nicht so krass unterschiedlich. Aber hübsch sind se beide :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Mir ging's da ausnahmsweise schon so, dass ich etwas geschockt war :D Aber wahrscheinlich hast du recht, da hab ich mal wieder eine etwas zu gut farblich passende Basis ausgewählt. Ich versage da immer etwas :')

      Delete
    2. Beim Fläschchenvergleich ist das schon eindeutig - auf den Nägeln halt eher subtil, aber ich würde den spontan ja auch eher auf eine blaue Base packen... Wenn nicht das Namensrecycling wäre, wäre das ja alles nicht so schlimm!

      Delete
    3. Mal sehen, ob ich mich dazu aufraffen kann, die beiden auch noch auf Weiß und Schwarz zu swatchen.

      Delete
  2. Oh ja, darüber bin ich vorgestern auch gestolpert und habe mich in meinem Blog darüber mockiert, wie dämlich es ist, Lacknamen doppelt zu vergeben x___x; zumal man ja schon an der Flasche sieht, wie unterschiedlich die beiden sind.
    Ich hab wirklich ziemlich dumm aus der Wäsche geguckt, als ich zum swatchen beim Neuen mal nachsah, wie der Schnuckel denn heißt und ein kleines deja vu erlitt >___>;;

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich stand im Laden, hab das gute Stück gesehen und es mir natürlich genauer angeschaut. Gedacht "ach, der ist ja hübsch", umgedreht - surprise! Da musste ich schon etwas die Stirn runzeln.

      Delete
  3. Namensrecycling ist relativ bescheiden ... ich habe zwei "From Dusk To Dawn" von Catrice in meinem Stash sowie "glorious aquarius" von essence. Der größte Unterschied, den ich gefunden habe, ist einfach: der alte Topper ist ein wenig grünlicher während der neue Topper nur bläulich ist. Und was dieser ominöse 3D-Effekt sein soll ... eh, das weiß wohl nur essence.

    ReplyDelete
  4. Den alten Topper finde ich ehrlich gesagt hübscher, obwohl sie farblich beide gut zu deinem Basislack passen und man so nur schwer den Unterschied erkennt. In der Flasche ist der Unterschied aber schon sehr deutlich und irgendwie ein bisschen schade, dass essence den namen doppelt vergeben hat- wo sie doch sonst so kreative Ideen haben. Hat der neuere denn auch die gleiche Nummer vorm Namen wie der alte?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich mag beide, aber wie gesagt, ich hätte mir für den neuen auch einen neuen Namen gewünscht. Tut mir Leid, dass man es aufgetragen nicht mehr so gut sieht - da hab ich mal wieder ins Klo gegriffen :D
      Zu der Nummer kann ich grade nichts sagen, muss ich zuhause nachsehen. Nach kurzer Internetrecherche sind die Nummern aber wohl identisch - beider haben die 10.

      Delete
  5. Ach ja, das gute alte Namensrecycling bei Essence...So auch geschehen bei mehreren Colour&Go- Lacken , nämlich English rose, Gold fever,Wanna say hello, Date in the moonlight, The boy next door, What's my name und Hello marshmallow. Anstatt den veränderten Lack einfach unter neuem Namen ins nächste Sortiment zu bringen -.-

    ReplyDelete
    Replies
    1. Mir fällt noch mellow yellow ein. Ja, das nervt irgendwie schon ziemlich :/

      Delete

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, hier zu lesen und zu kommentieren!/Thanks for taking the time to read and comment!